• Blog_header
Wanderwege Deines Lebens Wanderwege Deines Lebens

Pilgern zwischen Allgäu und Bodensee - Eine Pause vom Alltag

Es ist kein Geheimnis, dass Bewegung auch die Gedanken in Schwung bringt. Um im Alltag eine bewusste Pause einzulegen, wählen viele Menschen das Pilgern. Packen ihren Rucksack, schnühren die Wanderstiefel, schalten das Handy aus. Und gehen los.

Die Anfänge des Pilgerns liegen bereits im Mittelalter. Bei uns hat es in den letzten Jahren, nicht zuletzt dank Hape Kerkeling, einen wahren Boom erlebt.

Egal ob es aus religiöser oder spiritueller Motivation geschieht: Der Kern hinter dem Pilgern ist eine Suche, die die meisten Menschen an einem bestimmten Punkt ihres Lebens umtreibt. Pilger legen eine bestimmte Wegstrecke zu Fuß zurück und tragen das, was sie zum Leben brauchen, in einem Rucksack mit. Sie beschränken sich auf das Nötigste und verbringen den Großteil ihres Tages in der Natur.
Das entschleunigt. Man nimmt Momente wieder bewusster wahr, verspürt Dankbarkeit für die kleinen und einfachen Dinge und tankt Kraft.

Pilgern am Bodensee

Jakobusweg Westallgaeu und Bayerischer Bodensee smal

© Landkreis Lindau (Bodensee), Kartenmaterial: ALPSTEIN Tourismus GmbH und Co. KG

Die kurze Variante: Das Tagespilgern

Samstagspilgern

Die Kraftquelle Allgäu, ein Verbund von Gemeinden und Tourismusvereinen, bietet in unserer Nähe das Samstagspilgern an. Durch diese Initiative kann man sich bewusst an Samstagen eine Auszeit nehmen und einen Teil einer Pilgerstrecke gehen. Die Wanderungen werden von Ehrenamtlichen oder Seelsorgern begleitet.

Eine kurze Auszeit also, die nicht mal einen Tag Urlaub abverlangt.

Am 25. Juli und 22. August 2015 wird das Samstagspilgern von Scheidegg nach Lindau angeboten. Die 19 km lange Strecke verläuft von 804 m gemütlich bergab bis auf Seehöhe, wobei man das österreichische Leiblachtal durchquert. Der Treffpunkt ist jeweils um 8:30 Uhr an der Auferstehungskirche in Scheidegg (mitzubringen ist das eigene Tagesproviant sowie wetterbeständige Kleidung und gutes Schuhwerk). Mehr Infos gibt es hier.

In Lindau angekommen, ist eine Übernachtung im mietwerk die logische Konsequenz ;-) In unserer Lounge kann man einen besinnlichen Tag schön und ruhig ausklingen lassen oder die Abendstimmung am See genießen. Das Bio-Frühstücksbuffet am nächsten Tag entschädigt für alle Strapazen. 

Die Tagesetappe Lindenberg-Lindau

Die letzte Etappe des Jakobusweg Augsburg-Lindau ist gut 20 Kilometer lang und lohnt sich landschaftlich sehr. Über kleine Weiler und Waldwege führt die Strecke von Lindenberg im Westallgäu an den Bodensee. Die genaue Route findest Du hier.

Einen Interaktiven Tourenplaner für das Westallgäu und den Bayerischen Bodensee findest du hier.

Die längere Variante: Einen Pilgerweg von Anfang bis Ende gehen

In Europa verlaufen auf verzweigten Wegen viele Teilstücke des bekannten Jakobusweges. Nicht wenige davon passieren auch den Landkreis Lindau. Da wären zum Beispiel der Münchner oder Augsburger Jakobusweg, der Jakobsweg Nürnberg – Bodensee oder der „Schwabenweg“ von Konstanz nach Einsiedeln (CH). Die Jakobuswege sind mit der symbolträchtigen Pilgermuschel ausgestattet.

Das gelbe Kreuz auf rotem Grund dagegen begleitet den Martinusweg, der im württembergischen Allgäu verläuft und auch die Bodenseeregion anschneidet.

Natürlich kann jeder seine Pilgerauszeit individuell gestalten und seine Wegstrecken völlig frei wählen. Viele finden es aber stimmig, einem bestimmten Weg zu folgen und so ein konkretes Ziel vor Augen zu haben. Auch trifft man so eher Gleichgesinnte und macht interessante Bekanntschaften, erlebt inspirierenden Austausch.

Viele Informationen hierzu liefern die Broschüren: Kraftquelle Allgäu – Der Jakobusweg und Pilgern zwischen Allgäu und Bodensee.

Tipp: Gegen einen frankierten Umschlag mit Deiner Adresse senden wir Dir beide Prospekte gerne zu.

Solltest Du Dich auf den Weg machen, heißen wir Dich bei uns in Lindau herzlich willkommen und sind gespannt auf Deine Erfahrungen.

Newsletter


Service

  • Anreise
  • FAQ

  • Hostel

  • Über uns
  • Bilder
  • Blog
  • Adresse

      das mietwerk I Hostel Lindau
      Holdereggenstr. 11
      D-88131 Lindau (Bodensee)

      Fon +49 8382 5041130
      Fax +49 8382 5041125
      willkommen@dasmietwerk.de

     

    Bio-Zertifizierung Quality Selection 2014 Öko Spitzenreiter Tripadvisor Bett und Bike Umwelt-Siegel Blaue Schwalbe Tripadvisor Zertifikat für Exzellenz 2015